coffee?

KAFFEE wird in der Melangerie Kaffeegenuss groß geschrieben. Bei mir kannst du nicht nur deinen Kaffee genießen, sondern auch verschiedenste Kaffeebohnen kaufen. Gerne berate ich dich beim Kauf und auf was du besonders beim Zubereiten achten solltest. 

about me

Mein Name ist Meysam. Mit der Melangerie Kaffeegenuss habe ich meine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Ich liebe Kaffee in all seinen Variationen – vom perfekten Espresso bin hin zur Latte Art Melange.

Öffnungszeiten

Mo – Fr: 7 – 18

Samstag & Feiertag: 10 – 17

Sonntag: geschlossen

Latte Art Workshops & More

Am Wochenende kannst du auf Anfrage einen Latte Art Workshop bei mir buchen.
Nicht nur für dich Privat auch gerne für deine Mitarbeiter oder mit der Familie.

– Qualität an erster Stelle –

Bei unseren Kaffeebohnen achten wir besonders auf die Qualität und die Herkunft. So verwenden wir für unseren Kaffee nur beste Bohnen von High Mountain Coffee. 
– eine kleine Privatrösterei in Niederösterreich –
Wir stehen in engen Kontakt mit der Rösterei um jederzeit Frische und Qualität sicherzustellen.

– aus aller Welt –

Bei mir kannst du nicht nur deinen Kaffee genießen. Ich biete auch Kaffeebohnen aus aller Welt zum Kauf an. Komm einfach vorbei und verschaff dir einen Eindruck von den angebotenen Sorten.

5 von 5 Sternen – vor drei Wochen

“Lange nach einem so guten Kaffee in Wien gesucht! Neues, kleines Café in der Josefstadt! Liebevoll zubereitete Kaffeekreationen, auch für Veganer ist etwas dabei! Super freundlicher Chef, der in eigener Herstellung auch wirklich gute Mehlspeisen (auch vegane Kuchen) anbietet! Neuer Stammkunde! 😉

Philipp K.

5 von 5 Sternen – vor einer Woche

“Ein nettes kleines Kaffeehaus. Quasi eine kleine Schwester seinen größeren Pendants auch im 8. Bezirk.”

Stefan R.

5 von 5 Sternen – vor einem Tag

“Tatsächlich das Beste Kaffee Wiens. Zuckersüße Bedienung und noch bessere Kuchen! Der Kaffee hat einen einzigartigen Geschmack und die Zubereitung ist wie aus einem Blockbuster. Ich werde nie wieder einen Fuß in ein anderes Kaffee setzen.”

Stefan K.